Мир поэзии Поиск книг    О проекте    Обратная связь    Размещение рекламы

Гете Иоганн Вольфганг
«Hermann und Dorothea»

Главная страница / Гете Иоганн Вольфганг «Hermann und Dorothea»

"Hermann und Dorothea", 1796/97 entstanden und 1798 publiziert, ist eine [idyllisch-epischek Dichtung in Hexametern, deren neun Ges”nge nach den Musen benannt sind. Die Handlung spielt in einem rechtsrheinischen St”dtchen und schildert einen Fl¬chtlingszug aus Frankreich im Gefolge der Revolutionswirren. Ideologisch setzt sich Goethe darin mit der Franz¦sischen Revolution auseinander. Die Handlung spielt unter den Honoratioren des Ortes dem beg¬terten Wirtsehepaar zum Goldenen L¦wen, dem Apotheker und Pfarrer und hat zum Mittelpunkt die Brautwahl. Hermann, der Sohn der Wirtsleute, und das Fl¬chtlingsm”dchen, die ebenso sch¦ne wie t¬chtige und mutige Dorothea, werden ein Paar. Im 19. Jahrhundert wurde die Dichtung ¬beraus hoch gesch”tzt, weil sie b¬rgerliche Lebensvorstellungen und Geschlechterstereotypien, nicht ohne Ironie von Seiten des Erz”hlers, in klassischer Form gestaltet.


Назад  

стр.0

  Вперед
Наши спонсоры:

Муромов Михаил

Афганские песни Михаила Муромова


Лённрот Элиас

Калевала


Желябовский Валерий Васильевич

Запоздавшие строки


Стаханова Л. А.

Нападение на короля Франции, или Богатые тоже плачут


Жемчужников Алексей

Стихи


Ракита Юрий

Сумма Оснований, Искусство (фрагмент)
Сумма Оснований, Основы


Назад  

стр.0

  Вперед